500 Euro sinnvoll investieren: Diese Möglichkeiten gibt es

Inhaltsverzeichnis

So kannst Du 500 Euro erfolgreich anlegen und vermehren

Ob zum Sparen für eine geplante Anschaffung oder für die Altersvorsorge, früher oder später beschäftigt sich jeder mit dem Thema Geldanlage. Dabei ist die Annahme verbreitet, dass man den Vermögensaufbau erst mit einer großen Summe starten kann. Das ist jedoch nicht ganz richtig, denn schon mit einem kleineren Betrag wie 500 Euro kannst Du als Anleger schon eine Menge erreichen. Doch wer 500 Euro vermehren möchte, braucht natürlich eine passende Geldanlage. Damit Du 500 Euro sinnvoll investieren kannst, lohnt sich daher zunächst ein Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zur Geldanlage. Ob ETFs, Aktien, Immobilien oder Kryptowährungen – was zu Dir passt, ist vor allem von Deinem Anlegertyp abhängig. 

In unserem Ratgeber geben wir Dir einen Überblick, mit welchen Anlagemöglichkeiten Du 500 Euro investieren kannst.

  • Flexible Möglichkeiten: Wer 500 Euro anlegen möchte, kann eine Vielzahl von Möglichkeiten nutzen. Je nach Risiko, Rendite und Aufwand sind für Anleger unterschiedliche Anlagen interessant. 
  • Sinnvoll investieren: Vor der Investition sollten Anleger sich um die Rückzahlung eventueller Schulden und einen Notgroschen kümmern. Sind die Finanzen geregelt, kannst Du mit gutem Gefühl 500 Euro anlegen und vermehren.  

Vermögen aufbauen: 500 Euro können den Grundstein für den Vermögensaufbau legen. Mit dem passenden Investment hast Du als Anleger die Aussicht auf ein stetiges Wachstum Deines Kapitals.

500 Euro einmalig investieren oder monatlich anlegen?

Bevor es ans aktive Investment geht, stellt sich zunächst die Frage: Möchtest Du einmalig 500 Euro investieren oder den Betrag regelmäßig anlegen? Die Antwort darauf ist entscheidend für die Anlagestrategie und hilft auch bei der Auswahl der möglichen Anlagen. Investierst Du die 500 Euro einmalig, kannst Du den Betrag beispielsweise auf eine Anlageklasse konzentrieren und mit dem Geld z. B. in Immobilienprojekte investieren oder ETFs kaufen. Natürlich spielen hier auch Dein Anlagehorizont und das Risiko, welches Du eingehen kannst und möchtest, eine wichtige Rolle bei der Entscheidung. Willst Du mehrmals pro Jahr eine Summe von 500 Euro anlegen, dann hast Du dafür verschiedene Möglichkeiten. 


Regelmäßig investieren mit einem Sparplan

Hast Du regelmäßig 500 Euro zur Verfügung und möchtest das Geld entsprechend investieren, kommen verschiedene Varianten dafür in Frage. Hast Du Dich für eine Strategie mit passenden Geldanlagemöglichkeiten entschieden, kannst Du die 500 Euro regelmäßig selbst anlegen und so Dein Vermögen aufbauen. Allerdings lohnt sich hier ein Blick auf die anfallenden Gebühren für jeden Handel. Kaufst Du z. B. jeden Monat Aktien oder ETFs, dann kann das je nach berechneter Gebühr auf Dauer teuer werden und Deine Rendite schmälern. Außerdem musst Du mit einem höheren zeitlichen Aufwand durch die Geldanlage rechnen. 

Möchtest Du Dich nicht ständig mit Deiner Geldanlage beschäftigen, kannst Du mit einem Sparplan einfach in regelmäßigen Intervallen automatisch 500 Euro investieren. Sparpläne gibt es mittlerweile in verschiedenen Formen, diese reichen von Aktien- über ETF- bis hin zu Immobilien-Sparplänen. Mit einem Sparplan hast Du den Vorteil, dass Du Dein Vermögen stetig aufbauen kannst, ohne dass dafür ein großer Aufwand für Dich entsteht. Ist Dir das Risiko von Investments an der Börse zu hoch, kann ein Immobilien-Sparplan interessant für Dich sein. Dabei profitierst Du nicht nur von der Wertstabilität von Immobilien, sondern auch von einer Wertentwicklung. Mit unserem PROPVEST Immobilien-Sparplan kannst Du regelmäßig in attraktive Bestandsimmobilien investieren und so Dein Vermögen ganz nebenbei aufbauen.

PROPVEST Select
Mach dein eigenes Ding
PROPVEST Immobilien-Sparplan
Anlegen und
Füße hoch
Digitale Immobilienanlage mit PROPVEST
Sichere dir 25 € Startguthaben
Kostenloses E-Book
Vermehre Dein geld mit Immobilien

500 Euro anlegen: Diese Möglichkeiten gibt es

Ist geklärt, ob Du einmalig oder regelmäßig investieren willst und eine Anlagestrategie gefunden, stellt sich im nächsten Schritt gleich eine neue Frage: Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, um 500 Euro sinnvoll zu investieren? Die Auswahl an Anlagemöglichkeiten ist groß, doch hast Du eine Strategie für Deine Geldanlage gefunden, steht dem Finden einer passenden Anlage und dem Wachstum Deines Vermögens nichts im Wege. Wir haben die verschiedenen Möglichkeiten, um 500 Euro zu investieren, für Dich zusammengefasst. 


Mit 500 Euro Aktien kaufen

Wer sein Geld nicht nur anlegen, sondern langfristig auch vermehren möchte, entscheidet sich oft für die Investition in Aktien. Entwickeln sich die Aktienkurse positiv, können Anleger ihre 500 Euro schon in kurzer Zeit vermehren. Allerdings gilt, wie bei jedem Investment an der Börse, dass ein höheres Risiko besteht, das eingesetzte Kapital zu verlieren. Außerdem erfordert der Handel mit Aktien eine gewisse Expertise, um Verluste durch Fehler zu vermeiden. So ist es z. B. nicht zu empfehlen, den gesamten Betrag in die Aktie eines einzelnen Unternehmens zu investieren. Sinkt diese im Wert, wäre das gesamte Kapital verloren. Kauft man mit 500 Euro jedoch verschiedene Aktien, lässt sich das Risiko durch die breitere Streuung deutlich senken. 


500 Euro in ETFs investieren 

Wer sich wie bei einzelnen Aktien nicht selbst Gedanken um eine ausreichende Diversifizierung machen möchte, kann mit 500 Euro auch in ETFs oder Fonds investieren. Diese bieten den Vorteil, dass sie schon automatisch viele verschiedene Aktien bündeln und so für eine Risikostreuung sorgen. ETFs bringen zudem als passiv gemanagte Indexfonds keine zusätzlichen Gebühren mit sich, was sie kostengünstiger macht als aktiv gemanagte Fonds. Das macht die Indexfonds zu einer interessanten Möglichkeit, um passives Einkommen aufzubauen. Mit ETFs kannst Du gleichzeitig in Unternehmen aus verschiedenen Branchen investieren und so – je nach Marktentwicklung – von attraktiven Renditen profitieren. 


Immobilien als Anlagemöglichkeit für 500 Euro 

Natürlich reichen 500 Euro nicht aus, um eine eigene Immobilie zu kaufen. Doch das muss nicht bedeuten, dass Du Dein Geld nicht am Immobilienmarkt investieren kannst. Denn digitale Immobilien Investments ermöglichen es Anlegern, schon mit kleinen Beträgen Geld in Immobilien anzulegen. Wie beim Kauf und der Vermietung von Anlageimmobilien profitierst Du von den Mieteinnahmen attraktiver Bestandsimmobilien – plus der Wertsteigerung der Immobilie. So kannst Du das angelegte Geld ganz unkompliziert vermehren. Bei PROPVEST hast Du dabei die Wahl, ob Du mit PROPVEST Select einmalig in Immobilien investieren oder mit einem Sparplan monatlich eine festgelegte Summe anlegen möchtest. 


PROPVEST Select
Mach dein eigenes Ding
PROPVEST Immobilien-Sparplan
Anlegen und
Füße hoch
Digitale Immobilienanlage mit PROPVEST
Sichere dir 25 € Startguthaben
Kostenloses E-Book
Vermehre Dein geld mit Immobilien

Mit 500 Euro in Kryptowährungen investieren

Bei Kryptowährungen handelt es sich um eine relativ neue Anlagemöglichkeit, die allerdings schon vor einigen Jahren mit dem Bitcoin eine erste Hochphase erlebt hat. Im Jahr 2021 sind die Bitcoin-Kurse allerdings nochmal deutlich angestiegen. Geht es um alternative Möglichkeiten der Geldanlage, werden Kryptowährungen immer wieder genannt. Allerdings gehen die Meinungen von Experten hier stark auseinander. Während einige Kryptowährungen als Anlage mit viel Potenzial betrachten, rechnen andere eher damit, dass der Hype innerhalb der nächsten Jahre wieder deutlich abflachen könnte. Genaue Prognosen, ob und um wie viel Prozent die Kurse noch steigen könnten, sind allerdings schwierig. Grundsätzlich sollten Anleger sich darüber bewusst sein, dass es sich hierbei um eine Anlage mit einem recht hohen Risiko handelt. Wer sein Kapital bereits auf verschiedene Anlageformen aufgeteilt hat, entscheidet sich jedoch manchmal trotzdem, ein paar Prozent des Kapitals in experimentelle Möglichkeiten zu investieren. Ob Du Kryptowährungen als Investment in Erwägung ziehen möchtest, bleibt natürlich Dir überlassen. Bevor Du 500 Euro in Kryptowährungen investierst, lohnt es sich jedoch, sich zunächst mit den Entwicklungen der Kurse auseinanderzusetzen. Im Zweifelsfall ist auch ein Einstieg mit einem geringeren Betrag sinnvoll, um hohe Verluste zu vermeiden. 


500 Euro für Crowdinvesting nutzen

Beim Crowdinvesting geht es um ein einfaches Prinzip: Anleger können sich schon mit einem geringen Betrag an der Finanzierung von Projekten beteiligen und als Gegenleistung bei Gewinnen von der Rendite profitieren. Je nachdem, wofür Du Dein Geld einsetzen möchtest, hast Du die Wahl aus verschiedenen Assetklassen. Willst Du 500 Euro investieren, kannst Du das Geld entweder auf mehrere Projekte verteilen oder auf eine einzelne Anlagen setzen. Obwohl Crowdinvesting mit guten Renditen überzeugen kann, sollten Investoren sich darüber im Klaren sein, dass das Risiko je nach Assetklasse (z. B. Startups, Grüne Energie oder Immobilien) sehr unterschiedlich ausfallen kann. 


Starte Deinen Vermögensaufbau mit 500 Euro 

500 Euro klingt für den Start des Vermögensaufbaus vielleicht zunächst nicht viel, allerdings kannst Du mit diesem Betrag schon eine Menge erreichen, je nachdem in was Du investierst. Dabei musst Du keinesfalls alles auf eine Karte setzen, sondern kannst 500 Euro auch in verschiedene Anlagen investieren. Ob an der Börse mit ETFs und Aktien, in Immobilien oder in experimentellere Möglichkeiten wie Kryptowährungen – Du hast die Wahl! Egal wofür Du Dich entscheidest, solltest Du Deine Anlageziele nicht aus den Augen verlieren. Entscheide für Dich, welches Risiko Du eingehen möchtest, wie hoch die Rendite sein soll und wie lange Du Dein Geld investieren möchtest. Auch, ob Du z. B. jeden Monat 500 Euro investieren oder den Betrag einmalig anlegen willst, spielt eine Rolle. Fest steht, egal wie Du Dein Kapital einsetzen möchtest, für jeden Anleger findet sich eine passende Möglichkeit.

FAQ – Wir beantworten Deine Fragen zum 500 Euro Investment

Wie finde ich die passende Anlageform um 500 Euro zu investieren?

Welche Anlageform die passende für Dich ist, hängt von Deinen individuellen Zielen ab. Denn hier ist jeder Anleger unterschiedlich. Generell musst Du Dich nicht auf eine einzige Anlage festlegen, sondern kannst Dein Geld in verschiedene Investmentmöglichkeiten investieren. Das ist sogar zu empfehlen, denn dadurch wird das Risiko breiter gestreut, als wenn Du z. B. die gesamten 500 Euro in die Aktien eines Unternehmens investierst. Damit man eine Investition im Nachhinein nicht bereut, ist es wichtig, sich vorab einen Überblick über mögliche Risiken zu verschaffen und entsprechend dem individuellen Anlegertyp zu handeln. Für die einen ist schon ein Investment in Aktien oder ETFs sehr experimentell und risikoreich, andere Anleger nutzen dagegen gerne neue Investmentmöglichkeiten wie Kryptowährungen. 


Wie schnell lassen sich 500 Euro vermehren? 

Wie schnell sich die investierten 500 Euro vermehren lassen, hängt im Wesentlichen von der Rendite der gewählten Anlage und dem eingegangenen Risiko ab. Bei renditestärkeren Anlageformen wie Aktien, Fonds oder ETFs lässt sich bei einem positiven Kursverlauf relativ schnell mit Gewinnen rechnen. Allerdings musst Du dafür auch ein höheres Risiko eingehen, wobei es hierbei natürlich auch Abstufungen zwischen den verschiedenen Anlagemöglichkeiten gibt. Möchtest Du dagegen 500 Euro auf einem klassischen Sparkonto anlegen, wird es deutlich länger dauern das Geld zu vermehren. 


Kann ich 500 Euro auch monatlich investieren? 

Hast Du monatlich 500 Euro zum Anlegen zur Verfügung, kannst Du das z. B. mit Hilfe eines Sparplans problemlos tun. Allerdings lohnt es sich vorab zu prüfen, wie viel Geld Du jeden Monat ausgibst und ob Du z. B. Kredite oder ähnliches abbezahlst. In diesem Fall sollte man das Geld besser nicht monatlich anlegen, sondern den zusätzlichen Betrag beispielsweise für eine Tilgung nutzen. Bei dieser Planung sollte man auch den Notgroschen im Hinterkopf behalten, um stets eine Absicherung zu haben, falls ein Investment mit Verlusten verbunden ist.

PROPVEST Select
Mach dein eigenes Ding
PROPVEST Immobilien-Sparplan
Anlegen und
Füße hoch
Digitale Immobilienanlage mit PROPVEST
Sichere dir 25 € Startguthaben
Kostenloses E-Book
Vermehre Dein geld mit Immobilien
Disclaimer:
Die Informationen, Empfehlungen und Erläuterungen in unserem Magazin stellen ausschließlich unverbindliche Informationen ohne jede Gewähr und Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit dar. Es handelt sich nicht um eine Rechts- oder Anlageberatung und kann und soll diese nicht ersetzen.